Die kleine Krähe Kristina

Babett Jacobs & illuBine
Verlag: Jacobs Children‘s Book

Alter: ab 4 Jahre /WM/ Lesbarkeit: Basisfähigkeiten/ einfach / Textumfang: M (48 S.)

Kristina, das kleine Krähenmädchen hat ein Problem!
Sie kann kein KRAH, KRAH krächzen.
"Sei nicht traurig!", sagt die Krähenmama.
"Es gibt Schlimmeres!", meint der Krähenpapa.
"Wer kein KRAH, KRAH krächzen kann, gehört nicht in unseren Krähenschwarm!", entscheidet der Krähenanführer und verjagt Kristina.
Ganz allein und traurig fliegt sie in den Wald und über die Felder...Quelle: Jacobs Children‘s Book

Leseempfehlung

von Sabine Kruber

Kristina ist ein ganz normales Krähenmädchen. Sie macht das, was auch die anderen Krähen machen – zum Beispiel Saatkörner vom Feld des Bauern stibitzen. Doch leider kann Kristina noch nicht so gut krächzen. Sie kann kein KRAH, KRAH, KRAH krächzen. Heraus kommt nur immer RAH, RAH, RAH. Das geht doch gar nicht, findet der Krähenschwarm. So jemand passt doch nicht zu ihnen. Und so muss Kristina gehen.
Aber es ist doch nicht richtig, jemanden auszustoßen, weil er etwas nicht so gut kann. Kristina lässt sich nicht unterkriegen ...

Dieses tolle Vorlesebuch wurde speziell für Vorschulkinder geschrieben, die noch Probleme haben, Kr und Gr zu artikulieren. Das Buch ist gespickt mit Wörtern, welche die entsprechenden Anlaute enthalten. Es lässt sich sowohl in der Sprachtherapie, wie aber auch zuhause lesen.
Im Anhang finden sich außerdem Bilder zum Ausmalen und Vorschläge, wie man das Buch bei Kindern mit der entsprechenden Artikulationsproblematik einsetzen kann. Hinzufügen möchte ich diesen Vorschlägen noch das sogenannte korrektive Feedback. Bei dieser Methode greift man das vom Kind falsch artikulierte Wort einfach in seinem nächsten Satz wieder auf und präsentiert es auf diese Weise korrekt. Das Kind hat dann die Möglichkeit am Modell zu lernen. Vermeiden sollte man auf alle Fälle ein offenes Kritisieren oder Auffordern, ein Wort noch einmal korrekt zu wiederholen. Dies verunsichert Kinder eher.

Die kleine Krähe Kristina ist aber nicht nur ein Buch zum Vorlesen. Es eignet sich auch sehr gut für fitte, kleine Erstleser, da es eine einfache Lesbarkeit hat. Der Textumfang ist bereits etwas umfangreicher (M), doch die wunderschönen Illustrationen lockern den Text wieder auf und unterstützen das Lesesinnverständnis. Die Schrift ist außerdem groß und die Zeilenabstände weit. Es handelt sich jedoch um eine Serifenschrift.

Fazit: Ein tolles Buch zur Sprachförderung und Sprachtherapie, aber auch ein wunderbares Erstlesebuch und ein Beispiel dafür, dass man niemanden ausstoßen sollte, nur weil man etwas nicht kann.

weitere Lesetipps

Der Badewannenpirat
Babett Jacobs & illuBine
Verlag: Jacobs Children‘s Book

 

 

 

Kommentar schreiben

Die E-Mail wird nicht veröffentlicht.

Aufgrund erhöhten Spamaufkommens sehe ich mich leider dazu genötigt, alle Kommentare vor der Veröffentlichung zu prüfen.

Sicherheitscode
Aktualisieren