Das Buch über uns

Mo Willems
Klett Kinderbuch Verlag

Alter ab 6/WM/Lesbarkeit: Lesestart-sehr einfach / Textumfang: M (57 Seiten)

Elefant Gerald und Schweinchen sind unzertrennlich. Gemeinsam erleben die beiden ungleichen Freunde die aberwitzigsten Abenteuer.
Achtung beim Aufschlagen dieses Buches: DU WIRST BEOBACHTET! Und wenn du mitmachst, wirst du Teil der Geschichte! Wie das geht? Probier es einfach aus! Quelle: Klett Kinderbuch Verlag

Schweinchen und Gerald, der Elefant freuen sich. Das ist ein Buch über sie selbst, und dieses Buch wird von jemandem gelesen. Die Beiden sprechen mit dem lesenden Kind, fordern es geradezu zum Lesen auf. Dabei amüsieren sie sich köstlich darüber, dass dieses Kind ihren Aufforderungen folgt. Viel zu schnell ist das Buch gelesen. Aber man kann es dann ja gleich noch mal lesen. Das ist ein Spaß.
Dieses Erstlesebuch holt Erstleser wortwörtlich ab. Und nicht nur das, es richtet sich schon viel früher an Erstleser, als das gewöhnliche Erstlesebücher normalerweise machen. Das Buch über uns lässt sich selber lesen, sobald das Kind das Prinzip der Wortsynthese erlernt hat. Da es zu diesem Leseentwicklungszeitpunkt für Erstleser noch anstrengend ist, neben der Worterfassung auch die Bedeutung des Gelesenen zu erfassen, können sie zu diesem Zeitpunkt nur einen geringen Textumfang Sinn erfassend lesen. Daher ist das Buch inhaltlich einfach strukturiert. Es handelt sich nicht um eine Geschichte, sondern die Fokussierung liegt auf der Interaktion mit dem lesenden Kind. Dies geschieht mit ein bis zwei kurzen Aufforderungen, Fragen und Aussagen pro Doppelseite. Dadurch sind die Seiten textlich sehr überschaubar. Auch mit der Illustration wurde sehr sparsam umgegangen, sodass sich das Kind voll und ganz auf den Text konzentrieren kann. Zu sehen sind immer nur das Schweinchen und der Elefant. Das, was sie sagen, steht in Sprechblasen.
Häufig macht das Schweinchen eine Aussage, und der Elefant wiederholt diese Aussage als Frage. Hierdurch kommt es zu einer hohen Redundanz von Schlüsselwörtern und Satzteilen, was die Ganzworterfassung und auch das Lese-Sinn-Verständnis sehr gut fördert.
Die Schriftgröße variiert über das gesamte Buch, ist jedoch bis auf wenige Ausnahmen groß bis sehr groß. Manchmal wurde nur in Großbuchstaben geschrieben, was Erstlesern durchaus entgegenkommt. Ein kleines Manko ist jedoch die verwendete Serifenschrift.

Ich empfehle dieses Buch allen kleinen Erstlesern, die sich immer schon mal von den Figuren im Buch ansprechen lassen wollten. Akuten Sauerstoffmangel durch nicht Enden wollende Lachanfälle würde ich jedoch nicht ausschließen.

Dieses Buch wurde mir vom Klett Kinderbuch Verlag als kostenfreies Prüfexemplar zugesandt.

weitere Lesetipps

Du hast einen Vogel auf dem Kopf!
Mo Willems
Klett Kinderbuch Verlag

Muss ich was abgeben?
Mo Willems
Klett Kinderbuch Verlag

Oliver, Bär und das Buch
Peter Carnavas
Lappan Verlag

Kommentar schreiben

Die E-Mail wird nicht veröffentlicht.

Aufgrund erhöhten Spamaufkommens sehe ich mich leider dazu genötigt, alle Kommentare vor der Veröffentlichung zu prüfen.

Sicherheitscode
Aktualisieren