Mäc Mief und die stinkbesonderen Unterhosen

Carola Becker & Ina Krabbe
Südpol Verlag

Alter: ab 7 /WM/ Lesbarkeit: einfach- normal / Textumfang: L (92 Seiten)

Wer hat die Superschaf-Unterhose geklaut?
Das schottische Schaf Mäc Mief liebt nichts mehr, als auf seiner Weide zu stehen und in Ruhe saftiges Gras zu fressen. Aber dann werden die nagelneuen Unterhosen seines Lieblingsmenschen Finn geklaut – und auch noch die stinkbesonderen mit Superschaf! Gemeinsam mit seiner Freundin, Hütehund Bonnie, versucht Mäc Mief der Unter­hosen­bande auf die Spur zu kommen. Aber um den Dieb zu fassen, muss Mäc Mief ihm eine Falle stellen ... Quelle: Südpol Verlag

Leseempfehlung

von Sabine Kruber

Tatort: Schottland – die Farm der Olifants. Das Verbrechen: Ein oder mehrere finstere Gesellen haben Unterhosen direkt von der Wäscheleine geklaut – keine stinknormalen Unterhosen – nein, stinkbesondere Unterhosen mit Star Wars und Superschaf drauf. Und diese Unterhosen wurden niemand anderem geklaut als Finn, und Finn ist der Lieblingsmensch von Mäc Mief.
Mäc Mief ist ein sehr wolliges schottisches Schaf. Finn ist deshalb Mäc Miefs Lieblingsmensch, weil er von Finn mit der Flasche aufgezogen wurde. Im Gegenzug hat Mäc Mief seinen Lieblingsmenschen dafür sehr gut erzogen – sodass Finn alles für sein Lieblingsschaf macht.
Da ist es natürlich gar keine Frage – Mäc Mief muss Finn helfen. Schnell gesellt sich Bonnie der Hütehund der Olifants zu ihm. Gemeinsam macht sich das Schaf-Hund-Gespann auf die Suche. Wer steckt hinter dem gemeinen Verbrechen? Etwa die rotzfreche Schafherde der Eddingbörgs oder doch der Postbote? Fährten werden aufgenommen, Verdächtige bespitzelt. Werden Mäc Mief und Bonnie Finns stinkbesondere Unterhosen finden und den oder die Verbrecher dingfest machen?

Mäc Mief und die stinkbesonderen Unterhosen gehört zu der Reihe Lesewelt Entdecker des Südpol Verlags, die sich vor allem an fortgeschrittene Leseanfänger richtet. Der Text weist eine einfache-normale Lesbarkeit auf. Umfangreiche Schwarz-Weiß-Illustrationen lockern den Text über das ganze Buch hinweg auf und unterstützen das Lese-Sinn-Verständnis. Die Kapitel mit jeweils ca. 5 Seiten strukturieren das Buch sehr gut, sodass die Leser zwischendurch problemlos pausieren können. So lässt sich der durchaus schon größere Textumfang (L) problemlos bewältigen. Bei der Schrift handelt es sich um eine größere serifenlose Schrift mit etwas weiteren Zeilenabständen.

Mäc Mief und die stinkbesonderen Unterhosen ist ein wirklich spannender Tierkrimi mit überraschenden Wendungen und einem schrägen Ermittlerteam.

Dieses Buch wurde mir vom Südpol Verlag als kostenfreies Prüfexemplar zugesandt.

Kommentar schreiben

Die E-Mail wird nicht veröffentlicht.

Aufgrund erhöhten Spamaufkommens sehe ich mich leider dazu genötigt, alle Kommentare vor der Veröffentlichung zu prüfen.

Sicherheitscode
Aktualisieren