Lies mal! Das Heft mit der Eule

Band 7
Peter Wachendorf & Anja Wachendorf
Jandorf Verlag

Alter:5-99/WM/ Lesbarkeit: normal/
Textumfang: S-M (48 Seiten)

Das Heft 7 erweitert die „Lies mal!"-Reihe. Es enthält abwechslungsreiche, informative und humorvolle Lesetexte aus den Bereichen Sachtext, Kurzgeschichte, Reim, Märchen, Krimi, Tagebuch und Rätsel sowie ergänzende Leseübungen. Ein besonderer Schwerpunkt liegt auf der Beantwortung textbezogener Fragen. Die Kinder werden auf verschiedenen Lesekompetenzstufen gefordert und gefördert. Dabei wenden sie unterschiedliche Lesestrategien an. Quelle: Jandorf Verlag

Leseempfehlung

von Sabine Kruber

Die Lies mal Hefte zeichnen sich alle durch ein sehr gut durchdachtes Konzept aus, Kinder Schritt für Schritt an immer komplexere Texte heranzuführen. Dabei wird darauf geachtet, dass der Anstieg der Komplexität in Wellen verläuft. Nach einem anspruchsvollen Text, der den Kindern einiges abverlangt, folgt meist ein leichterer Text oder eine leichtere Aufgabe. So haben auch schwächere Leser nicht das Gefühl, überfordert zu werden.
Außerdem sind die Hefte so aufgebaut, dass Kinder sie in der Regel alleine und ohne Hilfe bearbeiten können. Die oftmals witzigen Texte mit überraschenden Wendungen machen nicht nur Spaß, sondern erfordern exaktes und konzentriertes Lesen.
Das siebte Heft wendet sich nun an fortgeschrittene Erstleser. Vom Anspruch her gibt es zu dem Vorgängerheft Nr. 6 (Lies mal – Das Heft mit dem Löwen) kein großes Gefälle. Der Textumfang wird größer (M) und geht nun zumeist über zwei Seiten. Die Satzstrukturen werden ebenfalls länger und es kommen häufiger längere und komplexere Wortstrukturen vor. Die eigentliche Lesbarkeit liegt wie in Heft Nr. 6 auch in diesem Heft bei normal. Es gibt jedoch häufig noch Texte mit einer erhöhten Redundanz von Schlüsselwörtern, sodass hier dann die Tendenz zu einer einfachen Lesbarkeit vorliegt.
Die Schrift ist im Vergleich zu Heft 6 wieder ein bisschen kleiner geworden, die Zeilenabstände sind aber noch größer und es handelt sich auch weiterhin um eine serifenlose Schrift.
Inhaltlich gibt es wieder den bewehrten Mix aus Märchen, Sagen, Sachtexten, Tagebucheinträgen, Textteile sortieren, Detektivgeschichten, Wegbeschreibungen einzeichnen, Rätseln und Reimen.
Zu den Texten gibt es wie immer Fragen zum Lesesinnverständnis.

Fazit: Ein neues Lies mal Heft mit dem bewehrten Konzept. Die Reihe ist sehr gut für Erstleser und leseschwache Kinder geeignet.

 

weitere Lesetipps

Lies mal! Das Heft mit dem Küken
Jan Debbrecht & Peter Wachendorf
Jandorf Verlag

Lies mal! Das Heft mit der Ente - Heft 1
Jan Debbrecht & Peter Wachendorf
Jandorf Verlag

Lies mal! Das Heft mit dem Frosch - Heft 2
Jan Debbrecht & Peter Wachendorf
Jandorf Verlag

Lies mal! Das Heft mit der Robbe - Heft 3
Jan Debbrecht & Peter Wachendorf
Jandorf Verlag

Lies mal! Das Heft mit dem Kraken - Heft 4
Jan Debbrecht & Peter Wachendorf
Jandorf Verlag

Lies mal! Das Heft mit dem Erdmännchen - Heft 5
Jan Debbrecht & Peter Wachendorf
Jandorf Verlag

Lies mal! Das Heft mit dem Löwen - Heft 6
(ehemals das Heft mit dem Schwein)
Band 6
Jan Debbrecht & Peter Wachendorf
Jandorf Verlag