Lies mal! Das Heft mit dem Frosch

Band 2
Jan Debbrecht & Peter Wachendorf
Jandorf Verlag

Alter:5-99/WM/ Lesbarkeit: sehr einfach/
Textumfang: Satzebene-Textebene (52 Seiten)

Mit den lehrwerkunabhängigen „Lies mal“-Heften eignen sich Kinder selbstständig Lesefertigkeiten an. Die Anforderungen wachsen mit den erworbenen Fähigkeiten. Zunächst lesen die Kinder Einzelwörter, später kurze Sätze und schließlich zunehmend komplexere Texte. Dabei sammeln sie Leseerfahrungen mit unterschiedlichen Textsorten (Kurzgeschichte, Sachtext, Reim, Märchen, Krimi, Zeitung, Brief, Rätsel). Ergänzende Leseübungen mit eindeutigen Handlungsaufgaben (etwa malen, ankreuzen oder verbinden) fordern und fördern die Lesegenauigkeit und das Textverständnis. Quelle: Jandorf Verlag

Leseempfehlung

von Sabine Kruber

Die Lies mal Hefte sind überarbeitet worden und haben u.a. ein neues Cover erhalten. Inhaltlich gibt es in Lies mal! Das Heft mit dem Frosch umfangreichere Textänderungen, die sich aber auf die Lesbarkeit, wenn überhaupt, nur minimal auswirken.

Heft 2 der Lies mal! Reihe knüpft nahtlos an Heft 1 an. Die Aufgabenstellungen sind, vor allem am Anfang, aus Heft 1 bekannt. Ganz langsam kommen auch neue Aufgabenstellungen hinzu.
Der Schwerpunkt der Aufgaben liegt beim Lese-Sinn-Verständnis. Erste Sätze werden zu kleinen Texten z.B. in Form von Rätseln verbunden. Es kommen auch erste texttypische Elemente hinzu, wie Pronominalisierungen und wörtliche Rede. Es gibt Aufgabenstellungen zu Verneinungen und zu Präpositionen - zwei wichtige Elemente bezüglich des Lese-Sinn-Verständnisses. Durch das Herausgreifen dieser grammatischen Elemente eignet sich das Heft auch gut für Leser, die Deutsch lernen oder bei denen ein Sprachförderbedarf besteht.
Wortkomplexität und Satzlänge erhöhen sich nur minimal. Die Redundanz von Schlüsselwörtern bleibt weiterhin hoch. Insgesamt liegt die Lesbarkeit der einzelnen Aufgaben bei Lesestart, sehr einfach und einfach. Der Anspruch der einzelnen Aufgaben steigt dabei nicht kontinuierlich. Zwischendurch gibt es auch immer wieder einfachere Aufgaben, sodass der Leser richtig spüren kann, dass ihm die Aufgaben immer leichter von der Hand gehen.

Die Gestaltung der Reihe ist sehr schlicht. Die Illustrationen sind schwarz-weiß und so neutral, dass sie nicht nur explizit Kinder ansprechen. In der Neuauflage sind nur die Ränder dezent farbig gehalten. Ich halte die Hefte aufgrund ihrer Gestaltung auch für Erwachsene geeignet, die Lesen lernen.
Die Schrift hat eine gut lesbare Größe. Es handelt sich um eine serifenlose Schrift. Die Zeilenabstände sind ebenfalls weiter.

Dieses Heft wurde mir vom Jandorf Verlag als kostenfreies Prüfexemplar zugesandt.

weitere Lesetipps

Lies mal! Das Heft mit dem Küken
Jan Debbrecht & Peter Wachendorf
Jandorf Verlag

Lies mal! Das Heft mit der Ente - Heft 1
Jan Debbrecht & Peter Wachendorf
Jandorf Verlag

Lies mal! Das Heft mit der Robbe - Heft 3
Jan Debbrecht & Peter Wachendorf
Jandorf Verlag

Lies mal! Das Heft mit dem Kraken - Heft 4
Jan Debbrecht & Peter Wachendorf
Jandorf Verlag

Lies mal! Das Heft mit dem Erdmännchen - Heft 5
Jan Debbrecht & Peter Wachendorf
Jandorf Verlag

Lies mal! Das Heft mit dem Löwen - Heft 6
Jan Debbrecht & Peter Wachendorf
Jandorf Verlag