Krieg - Stell dir vor, er wäre hier

Janne Teller
Verlag dtv
und
Carl Hanser Verlag

Alter: 12-99 /WM/ Lesbarkeit: einfach / Textumfang: L (64 Seiten)

Stell dir vor, es ist Krieg - nicht irgendwo weit weg, sondern hier in Europa. Faschistische Diktaturen sind an der Macht. Wer kann, flieht in den Nahen Osten, wie der 14-jährige Junge aus Deutschland. In einem ägyptischen Flüchtlingslager versucht er mit seiner Familie ein neues Leben zu beginnen. Weil seine Familie keine Aufenthaltsgenehmigung hat, kann er nicht zur Schule gehen, kein Arabisch lernen, keine Arbeit finden. Er fühlt sich als Mensch dritter Klasse, erfährt Ausgrenzung und Fremdenfeindlichkeit. Jeden Tag sehnt er sich zurück nach seinem Zuhause. Doch wo ist das? Quelle: Verlag dtv

Leseempfehlung

von Sabine Kruber

Was wäre, wenn die Welt in der wir leben, plötzlich im Krieg versinkt, wenn all das, was wir für selbstverständlich halten, nicht mehr selbstverständlich ist? Das Dach über dem Kopf, das Essen auf dem Tisch? Familie? Freunde? Schule? Ein Leben ohne ständige Angst?
Janne Teller dreht den Spieß um und bringt den Leser so dazu sich vorzustellen, was wäre, wenn in Europa Krieg herrschen würde, wenn man selber flüchten und in Ägypten in einem Flüchtlingslager leben müsste.
Der Leser wird direkt angesprochen. Er schlüpft quasi in die Rolle des Kriegsflüchtlings und wird aufgefordert, sich vorzustellen, wie es ist, wenn er sein zerbombtes Haus verlassen müsste, wenn seine kleine Schwester durch eine Granate am Kopf verletzt würde und wenn seine Großeltern durch einen Bombenangriff auf ihr Pflegeheim ums Leben kämen. Wie ist es, vor Krieg und Terror zu flüchten, in ein fremdes Land zu kommen und dort in einem Flüchtlingslager zu leben?

Krieg, stell dir vor, er wäre hier ist ein kleines Buch (L), es enthält keine Dialoge sondern richtet sich direkt in einer schlichten, einfachen Sprache und somit auch mit einer einfachen Lesbarkeit an den Leser. Unterbrochen wird der Text durch Illustrationen, die nicht immer auf den ersten Blick verständlich sind und zum Nachdenken anregen.

Das Buch erscheint im dtv-Verlag, aber auch im Carl Hanser Verlag. Inhaltlich sind beide Ausgaben sowohl textlich wie auch illustratorisch identisch. Die Ausgabe aus dem Carl-Hanser Verlag ist einem europäischen Reisepass nachempfunden und entspricht auch ungefähr der Größe eines Passes. Dies hat aber zufolge, dass die Schrift sehr klein ist. Für Leser, die Probleme mit der visuellen Wahrnehmung und Verarbeitung haben, empfehle ich daher das Buch aus dem dtv-Verlag, welches eine Serifenschrift in normaler Schriftgröße hat.
Unterstützend kann auch das Hörbuch eingesetzt werden.

Ich lege dieses Buch Jung und Alt ans Herz, jedoch sollte man Kinder damit nicht alleine lassen, denn dieses Buch kann Ängste erzeugen. Vielleicht sollte man es auch gar nicht alleine lesen, weder Jung noch Alt. Es werden Ängste auftauchen und Fragen. Wichtig, dass man darüber spricht. Es wird vielleicht das eigene Weltbild ins Wanken bringen, dadurch aber auch Vorurteile abbauen.

Meine Bitte – unbedingt lesen!

weitere Lesetipps

Bestimmt wird alles gut
Kirsten Boie & Jan Birck
Übersetzung ins Arabische: Mahmoud Hassanein
Klett Kinderbuch Verlag

Sommer unter schwarzen Flügeln
Band 1
Peer Martin
Oetinger

Kommentar schreiben

Die E-Mail wird nicht veröffentlicht.

Aufgrund erhöhten Spamaufkommens sehe ich mich leider dazu genötigt, alle Kommentare vor der Veröffentlichung zu prüfen.

Sicherheitscode
Aktualisieren