Samus ganzer Stolz

Ich bin anders - na und?

Jacqueline Kauer & Daniel Kauer
Verlag KaleaBook

Alter: ab 4 Jahre /WM/ Lesbarkeit: einfach/ Textumfang: M (36 S.)

Samu ist der schönste Igel weit und breit und seine hinreißenden, glänzenden Stacheln sind sein ganzer Stolz.
Eines Morgens jedoch findet er ein paar Stacheln in seinem Moosbett. Und leider bleibt es nicht dabei. Nein, gleich haufenweise fallen ihm die Stacheln aus. Samu ist traurig und versteckt sich. Wer will schon einen Igelmann ohne Stacheln?
Quelle: KaleaBook

Leseempfehlung

von Sabine Kruber

Samu der Igel ist schon ein wenig eitel. Er ist so stolz auf seine Stacheln, die er hegt und pflegt. Von allen Igeln wird er bewundert. Doch eines Tages, beginnen seine wunderschönen Stacheln auszufallen. Samu schämt sich. So wird er doch nie eine Igelfrau finden. Samu fällt es ganz schön schwer, wird er es am Ende schaffen, sich so zu akzeptieren, wie er ist? Einfach anders?
Dem Autoren- und Illustratorenpaar Jacqueline und Daniel Kauer ist mit Samu eine sensible und sehr schöne Geschichte gelungen. Auf sehr kindgerechte Weise gehen sie mit dem Thema Krankheit, bzw. Anderssein um.
Die Geschichte entstand, als der vierjährige Sohn von Jacqueline und Daniel Kauer an kreisrundem Haarausfall erkrankte. Mit Samu wollen sie Mut machen, so zu sich zu stehen, wie man ist, nämlich einzigartig und wunderschön.
Es fällt auch gar nicht schwer, Samu gern zu haben. Er ist, wie auch das gesamte Buch, toll gezeichnet.
Die Geschichte ist eine Vorlesegeschichte für Kinder ab vier Jahren. Thematisch spricht Samu aber auch Grundschulkinder an. Da der Text eine einfache Lesbarkeit hat, kann er auch durchaus von Grundschulkindern eigenständig gelesen werden. Die Schrift ist serifenlos und etwas größer, ebenso sind die Zeilenabstände etwas weiter. Zwischendurch ist die Schrift richtig groß und dick. Das lädt auch Kinder zum Mitlesen ein, die vielleicht noch nicht das ganze Buch alleine schaffen.
Der Text ist locker auf den Seiten verteilt, die einzelnen Sinnabschnitte sind gut voneinander abgegrenzt. Insgesamt dominiert der Bildanteil. Das kommt auf alle Fälle kleinen Lesern entgegen, die sich von einem großen Textumfang schnell entmutigen lassen. Über die Bilder kommt man aber auch gut ins Gespräch, wie es Samu geht und wie es einem vielleicht selber gehen würde, wenn einem die Haare ausfallen.

Auf der Webseite von KaleaBook finden sich außerdem noch Ausmalbilder und eine Bastelanleitung für Igel zum kostenlosen Download.

Fazit: Samus ganzer Stolz ist ein wunderschön erzähltes und gezeichnetes Bilderbuch zum Vorlesen und Selberlesen mit einem ernsten Hintergrund. Mehr Informationen zum Thema kreisrunder Haarausfall gibt es unter folgenden Links.

Kreisrunder Haarausfall (Deutschland)
Alopecia (Schweiz)

 

Dieses Buch wurde mir von KaleaBook als kostenfreies Prüfexemplar zugesandt.

weitere Lesetipps

Kräuterhexe Thymiana beim Koboldkönig
Jacqueline Kauer & Daniel Kauer
Verlag KaleaBook