Das ist ein Buch!

Lane Smith
Carl Hanser Verlag

Alter: 8-99/WM/ Lesbarkeit: sehr einfach/ Textumfang: M (40 Seiten)

Kann man damit simsen? Bloggen? Scrollen? Twittern? Nein ... das ist ein Buch! Quelle: Carl Hanser Verlag

 Leseempfehlung

von Sabine Kruber

Zum Inhalt sage ich lieber nichts weiter, weil das wirklich zu viel vom Buch verraten würde. Der Klappentext und der Titel sagen eigentlich schon alles: Das ist ein Buch!
Dieses kurzweilige Bilderbüchlein für Jung und Alt nimmt das Thema Druckerschwärze kontra Bits und Bytes auf wirklich gelungene und absolut witzige Art und Weise aufs Korn.

Die Lesbarkeit des Buches ist sehr einfach mit einer Tendenz zu Lesestart. Auf jeder Seite sind nur wenige Sätze. Bilder und Sätze ergänzen sich. Die Unterstützung für das Lese-Sinn-Verständnis ist hierdurch sehr hoch. Der Text weist zudem eine erhöhte Redundanz auf. Auch das erleichtert dem Leseanfänger oder einem Menschen mit Leseschwäche das Sinn verstehende Lesen.
Der Text selbst ist in unterschiedlichen Schriftarten gesetzt. Es handelt sich dabei überwiegend um eine serifenlose Schrift. Auch die Schriftgröße variiert. Ganz vereinzelt wird die Schrift sehr klein. Die Schrift ist, da es sich um ein Bilderbuch handelt, auch als Element des Bildes zu sehen – daher die unterschiedlichen Schriftarten und -größen. Das sollte einen aber vom Lesen wirklich nicht abhalten. Falls doch mal etwas zu klein ausfällt, lieber zur Lupe oder einem Lesestein greifen. Das Büchlein ist so klein und kurz. Selbst wenn der Leser Probleme mit der Ausdauer hat – bei diesem Buch sicher nicht.
Abschließend kann ich nur sagen: Ich bescheinige diesem Buch das Zeug zum Erstlesebuch für große Erstleser.

weitere Lesetipps

Helden
Sabine Wilharm
Carlsen Verlag

Vom kleinen Maulwurf, der wissen wollte,
wer ihm auf den Kopf gemacht hat
Werner Holzwarth & Wolf Erlbruch
Peter Hammer Verlag

Anton und seine Freunde
Ole Könnecke
Carl Hanser Verlag

Oliver, Bär und das Buch
Peter Carnavas
Lappan Verlag

Das kleine Böse Buch
Magnus Myst
Ueberreuter Verlag

Kommentar schreiben

Die E-Mail wird nicht veröffentlicht.

Aufgrund erhöhten Spamaufkommens sehe ich mich leider dazu genötigt, alle Kommentare vor der Veröffentlichung zu prüfen.

Sicherheitscode
Aktualisieren